Energiemanagement

grischconsulta hat als Verfasser der Studie Energiemanagement Bergbahnen das Thema Energieeffizienz ins Bewusstsein der Branche gebracht. In der Studie wird aufgezeigt, wie die Bergbahnen in den vier zentralen Handlungsfeldern aktiv werden können:

  1. Energieverbrauch senken: Energieeffizient maximieren / Betrieb ohne Nutzen reduzieren
  2. Energie günstiger beziehen: Einkaufsoptimierung / Lastspitzenmanagement
  3. Energie selber produzieren: Energierückgewinnung / Alternative Energiequellen
  4. Energiemassnahmen als Marketinginstrument einsetzen

 

Unsere Leistungen

Workshop / Referate / Schulung

grischconsulta bietet in Zusammenarbeit mit Fachspezialisten Workshops, Referate und Schulungen an:

  • Energiemanagement in Unternehmungen
  • Sensibilisierung der Mitarbeitenden und Möglichkeiten im Energiemanagement
  • Aktuelle Themen zu Energiemanagement, Energie-Sparmassnahmen, Strommarkt usw.

 

Programmträger von Förderprogrammen für die Bergbahnbranche (ProKilowatt)

grischconsulta hat in den Jahren 2012 bis Ende 2016 das Energie Förderprogramm für Bergbahnen durchgeführt. Im Rahmen dieses Programms wurden rund 1 Mio. CHF zur Förderung von Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz verteilt.

In vier Bereichen wurde gefördert:

  • Vorzeitiger Ersatz von Antriebsgruppen
  • Vorzeitiger Ersatz von energieintensiven Schneeerzeugern
  • Einführung eines bedarfsabhängigen Betriebs von existierenden Umlaufbahnen
  • Workshops und Schulungen zur Sensibilisierung der Mitarbeiter

 

grischconsulta bleibt dran am Thema Energieeffizienz; die zweite Auflage des Förderprogramms wurde lanciert.

 

Kontakt bei grischconsulta:

Edgar Grämiger, E-mail egrämiger@grischconsulta.ch
Telefon +41 (0)81 354 98 00

© 2017 grischconsulta AG