Schneemanagement und Beschneiung

Sie wollen Kosten sparen? Optimiertes Schneemanagement ist der Schlüssel zu einem guten, kosteneffizienten Pistenangebot.

Verbesserungspotential gibt es immer, es will nur identifiziert werden. Wir helfen Ihnen dabei. Wir nehmen den Schnee von gestern unter die Lupe, um für die Zukunft zu lernen.

  • Wir simulieren, wie sich unterschiedliche Entscheidungen im Schneemanagement auf den Pistenzustand im Laufen des Winters ausgewirkt hätten. Dazu verwenden wir das am WSL, Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF entwickelte Schneedeckenmodell Alpine3D.
  • Gemeinsam mit dem Kunden definieren wir verschiedene Szenarien für einzelne Pistenabschnitte: Wie hätte die Piste ohne Beschneiung ausgesehen? Wie, wenn die Schneekanonen erst ab -5° C statt ab -3° C gelaufen wären? Was hätte es gebracht, doppelt so viele Maschinen einzusetzen? Mit welchen Zusatzkosten oder Einsparungen wären diese Szenarien verbunden gewesen?
  • Aus dem Vergleich dieser Szenarien können wir Schwachstellen und Optimierungspotentiale identifizieren (z.B. Anpassung der Infrastruktur) und so in Zukunft Ressourcen einsparen.

Ihr Kontakt:
Dr. Thomas Grünewald, Tel. +41 (0) 81 354 98 00
tgruenewald@grischconsulta.ch

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüssen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Newsletter